Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Als Käufer in unserem Online-Shop haben Sie das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihren Kaufvertrag zu widerrufen. Wir räumen dieses Recht nicht nur Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB ein, sondern freiwillig auch unseren Geschäftskunden, da es uns wichtig ist, dass unsere Kunden von unseren Produkten überzeugt sind.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Kehsler Verlag, Ober-Saulheimer Straße 15 E, 55291 Saulheim, Tel.: +49 6732 95 99 174, Fax: +49 6732 95 99 175, E-Mail: info@kehsler-verlag.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder eMail) über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen.

Wir haben Ihnen für Ihren Widerruf eine Vorlage erstellt,  die Sie unter dem Stichwort Widerrufsvorlage auf dieser Website abrufen können. Sie sind jedoch nicht verpflichtet, diese Vorlage zu verwenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen für die erworbene Ware erhalten haben. Die Rückzahlung erfolgt spätestens immerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf Ihres Kaufvertrags bei uns eingegangen ist.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Nach Ihrem Widerruf sind Sie verpflichtet, die erhaltenen Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Kaufvertrags unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder uns zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten für die  Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang durch Sie zurückzuführen ist.

Ausnahme vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt, sobald das von Ihnen bestellte Buch vor der Auslieferung auf Ihren Wunsch mit einer Widmung versehen und damit individualisiert wurde.