Immer wieder einmalig

Immer wieder einmalig

Tipps für den Projektalltag − so frisch und frech wie das Cover

Pläne, Meilensteine und Checklisten − kein echtes Projekt lässt sich allein mit Technik erfolgreich bewältigen. Denn die Realität und die Menschen sorgen stets für Überraschungen. Was also tun?

Doris Helzle nimmt uns mit hinter die Kulissen des Projektalltags und lässt uns schmunzelnd zusehen, wie und wo es allenthalben menschelt. Sie kennt die Typen und Tücken − und weiß mit beiden umzugehen. Ganz nebenbei erfahren wir, warum es in der Besprechung manchmal zugeht wie auf dem Hühnerhof, welche Rolle der emotionale Faktor spielt und was unterschiedliche Team-Typen erwarten. Zu den lebendig erzählten Geschichten gibt es jede Menge Tipps für die eigenen Projektetappen.

 

Ein vergnügtes Gehirn tickt einfach am besten!

Kurzporträt der Autorin Doris Helzle

Doris Helzle verantwortete Projekte mit Etats bis in Millionenhöhe und bewahrte manches in Schieflage geratene Vorhaben vor dem Scheitern. Ihre Trümpfe im Projektmanagement und als Autorin: Klarheit im Denken und in der Kommunikation, ein ausgeprägter Sinn für das Wesentliche, Einfühlungsvermögen und ein waches Gespür für Zwischentöne. Heute unterstützt Doris Helzle persönliche und berufliche Projekte als Mediatorin, Trainerin und Coach.

Für mich persönlich ist es eine Riesenfreude, wenn mir die Kunst gelingt, das (vermeintlich) Schwere leicht zu machen. Um bei meinem Gegenüber echte Aha-Erlebnisse zu erzeugen, erzähle ich Geschichten, die berühren, die Emotionen wecken und über die wir bestenfalls sogar lachen können.

Immer wieder einmalig

Erfahrungswissen für den eigenen Projektalltag

Das Buch „Immer wieder einmalig“ auf einen Blick – Inhalt & Leseprobe

Fundiertes Wissen von der Projektidee über die Planung bis zur Abschlussparty. Alle wichtigen Projektthemen sind kompakt aufbereitet und auf den Punkt gebracht, gewürzt mit Überraschungsmomenten und viel Humor, kongenial ergänzt durch die Illustrationen von André POLOczek.

• 20 pfiffig & kompakt geschriebene Kapitel auf 144 Seiten.
• Jedes Kapitel mit einem leicht umsetzbaren Extra-Tipp.
• 20 sinnige Karikatur von André POLOczek als Erinnerungsanker.

Kurz: Bewährtes Projektwissen als köstliches Lese-Vergnügen.

Leser-Stimmen

Den Projektalltag perfekt getroffen

Ja, genauso kenne ich es aus Projekten!
G. Schäfer

Ich hab das Buch auf einen Rutsch ausgelesen! Es ist wirklich toll gelungen und so schön aus dem prallen Leben gegriffen… Ich leite immer wieder Projekte und dachte manchmal „ob Doris Helzle uns wohl heimlich beobachtet hat…?” 😉
Sabine Steinbacher

Selten habe ich Erfahrungswissen so glaubhaft und gleichzeitig so witzig vermittelt bekommen. Ich bin begeistert
Klaus Welker 

Sie möchten weitere Kommentare lesen? Mehr gibt’s auf der Website von Doris Helzle.

Versandkostenfrei gegen Rechnung direkt zu Ihnen!

Rezensionen

Aus Fachmedien zum Projektmanagement

„Wer für ein lösungsorientiertes Selbstmanagement gewappnet sein und auch einmal über sich selbst hinauswachsen möchte, der sollte auf jeden Fall einen Blick in das Buch werfen.“

Lesetipp von Steffen Jung auf braintool.

„Mit Witz gibt die Autorin in Ihrem Buch zahlreiche Tipps und neue Anregungen für Projektmanager.“

Steffen Jung im Interview mit Doris Helzle.

„Helzle behandelt den ganzen Katalog von Unwägbarkeiten auf dem Weg zu einem erfolgreichen Projekt. Von hier und da auftretenden Problemen diverser Stakeholder bis hin zu der Schwierigkeit, ein gewisses Maß an notwendigen „Neuerungen“ in Systemen zu installieren, die stur auf Kontinuität pochen. So ist ein kurzweiliges Buch über die diversen Klippen im alltäglichen Überlebenskampf mehr oder weniger resilienter Projektleiter entstanden.“

Auszug aus der Rezension von Detlef Scheer auf der Plattform ProjektMagazin.